CORONA UPDATE
Surfen Yoga Fuerteventura
Surf Institute Fuerteventura
Surfschule Corralejo
Surfcamp Corona COVID-19

Update 03/09/2020 18:00


FUERTEVENTURA SCHAFFT EIGENEN TOURISMUSKORRIDOR


Nach der seit gestern geltenden Reisewarnung der deutschen Regierung will Fuerteventura einen eigenen, sicheren Reisekorridor schaffen. Auf Basis der sehr geringen Infektionszahlen auf Fuerteventura soll der Tourismus aus europäischen Ländern auf der Insel ohne entsprechende Quarantäne oder PCR Tests möglich sein.


Zusammen mit einer Werbekampagne in europäischen Großstädten und der Unterstützung von 14 Reiseveranstaltern. Es geht um Lösungen für den Tourismus für die Wintersaison 20/21.


In den kommenden Tagen soll es Gespräche geben zwischen der Inselregierung und Vertretern der deutschen, britischen und französischen Regierung. Für einen sicheren Reisekorridor für Fuerteventura müssten Reisewarnungen auf Basis jeder einzelnen Insel erfolgen und nicht mehr auf Basis der Infektionszahlen der gesamten Provinz. Bisher basieren Reisewarnungen auf den Gesamtergebnissen der kanarischen Region.


Update 02/09/2020 19:00


KANAREN VOM "ROBERT KOCH-INSTITUT" ZUM COVID-19 RISIKOGEBIET ERKLÄRT
Die Kanaren wurden soeben als Risikogebiet eingestuft.


Weiterhin gilt: 10 Minuten von uns entfernt, kann ein PCR-Test erstellt werden. Dieser kann 48 Stunden vor Abflug gemacht werden und man hat das Ergebnis innerhalb von 2 Stunden.


Test-Kosten ca. 85,- Euro.

FÜR ALLE GÄSTE, DIE JETZT ZU UNS EINREISEN, ÜBERNEHMEN WIR 35 EURO DER TESTKOSTEN.


Bei einem negativen Ergebnis besteht nicht die Notwendigkeit der Quarantäne im Heimatland. Bei einer Quarantänepflicht für einen Mitarbeiter, zahlt der Arbeitgeber das Gehalt zunächst weiter. Nach § 56 Infektionsschutzgesetz kann sich der Arbeitgeber die entstehenden Kosten bei der zuständigen Behörde (z.B. dem Gesundheitsamt) des jeweiligen Bundeslandes erstatten lassen.


Update 27/08/2020 21:55


FALLS DIE KANAREN ZUM COVID19-RISIKOGEBIET ERKLÄRT WERDEN


Momentan ist dies nicht der Fall, falls jedoch vor oder während Eures Urlaubs für die Kanaren eine Reisewarnung ausgesprochen wird, folgende Informationen:

 

In der Brismar Privatklinik in Corralejo, 10 Minuten von uns entfernt, kann ein PCR-Test erstellt werden. Dieser kann 48 Stunden vor Abflug gemacht werden und man hat das Ergebnis innerhalb von 3 Stunden. Der Test kostet ca. 85,- Euro. Bei einem negativen Ergebnis besteht nicht die Notwendigkeit der Quarantäne im Heimatland.

 

Der aktuelle COVID-19 Situation auf Fuerteventura

Im Moment befinden sich die wenigen aktiven COVID-19 Fälle in häuslicher Quarantäne, davon niemand im Krankenhaus. Somit ist die Situation unter Kontrolle. Es gelten in Restaurants, Supermärkten, öffentlichen Gebäuden, Geschäften etc. Maskenpflicht, Mindestabstände, Benutzung von Hand-Desinfektionsmittel und reduzierte Kapazität der Besucher um eine Ansteckung weitestgehend zu vermeiden.

 

Keine MASKE AM STRAND

Die Strände und der gesamte Norden von Fuerteventura sind weitläufig, Mindestabstände können optimal eingehalten werden.

KEINE MASKE IN FREIER NATUR außerorts.

 

Die Kanaren versichern Touristen über die AXA Versicherung

Alle ausländischen Touristen, denen vor dem Urlaubsantritt eine COVID-19 Infektion nicht bekannt war oder während Ihres Urlaubes von einer solchen betroffen sind, sind versichert. Das Leistungsspektrum deckt Risiken ab, die Urlauber bei einer potenziellen Infektion in größere finanzielle Schwierigkeiten bringen könnten.

 

  • Kosten für alle notwendigen medizinischen Behandlungen im Zusammenhang mit einer COVID-19 Erkrankung.
  • Kosten für eine eventuelle notwendige Rückführung ins Heimatland.
  • Kosten, die einem Urlauber wegen einem verlängertem Aufenthalt durch eine Quarantäne-Auflage entstehen.

 

Wir hoffen, dass Euch diese Zusammenfassung bei Eurer Urlaubsplanung weiterhilft.

Surfcamp Lajares
Trip Advisor Surfen

Diese Internetseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Wir nutzen Cookies zu unterschiedlichen Zwecken, unter anderem zur Analyse. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du dieser Verwendung zu.

Hier geht es zu unserer Datenschutzerklärung
Ich stimme zu